printlogo
https://www.ethz.ch/
Herzlich Willkommen
 
print
  
Deutsch English

Aktuell

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen an der ETH Zürich

Einführungs-, Antritts- und Abschiedsvorlesungen

Einführungs-, Antritts- und Abschiedsvorlesungen an der ETH Zürich

Veranstaltungen in den nächsten 7 Tagen


Datum Zeit Titel Referent/-in Ort
Mi, 01.04.15 10:30 Towards large-scale modelling of fluid flow in fractured porous media »
Dr. Hamid Nick, Delft University of Technology NO D69
Mi, 01.04.15 17:15 h SGT seminar »
Anatomy of a diffuse cryptic suture zone exemplified by European Variscan belt: A new concept of continental tectonics called diffuse supra-subduction orogeny
Karel Schulmann, University of Strasbourg NO C44

zum vollständigen Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Infoveranstaltung zum Masterstudium

Am Dienstag, den 24. Februar 2015 informieren Fachberater des Departementes ab 17:15 Uhr im NO C 60 über das Masterstudium Erdwissenschaften. Studieninteressierte sind herzlich dazu eingeladen.
080630_zoom-lern_breggia_0131-260
Infoabend Masterstudium Erdwissenschaften

Dienstag, 24. Februar 2015, 17:15
ETH Zürich
Sonneggstrasse 5
NO C 60


Rechtzeitig vor der Entscheidung, wie es nach dem Bachelorstudium weitergehen soll, können sich Interessierte aller Hochschulen Ende Februar ein persönliches Bild darüber machen, inwiefern der Master am Departement Erdwissenschaften als Zusatz zum Bachelor neue Horizonte und Berufsperspektiven eröffnet. Nach einer Präsentation des Studiengangs stellen die Fachberater des Departementes die Highlights der jeweiligen Masterprogramme vor.

Beim anschliessenden Apéro, ab 18.45 Uhr, stehen die Fachberater für individuelle Fragen zur Verfügung.

Neue Professur im Bereich Geothermie

Das Departement heisst Martin Saar, Prof. für Geothermische Energie und Geofluide, herzlich willkommen!
Prof
Prof. Martin O. Saar
Martin Saar promovierte 2003 in Earth & Planetary Sciences an der University of California, Berkeley. Danach absolvierte er ein postdoctoral Fellowship an der University of Michigan. Von 2005 -2014 war er Professor an der University of Minnesota in Minneapolis, USA.

Martin Saar ist ein Spezialist für die Erforschung der Wechselwirkungen von Fluiden, Energien und Gesteinen im Erdinnern sowie deren numerische Modellierung und experimentelle Untersuchung im Labor. Seine wissenschaftlichen Arbeiten beinhalten sowohl Grundlagenforschung als auch praxisorientierte Untersuchungen. In der angewandten Forschung beschäftigt er sich zum Beispiel mit der Möglichkeit die Entsorgung von CO2 aus K​raftwerken mit der Extraktion geothermischer Tiefenenergie zu koppeln.

Mit der Berufung von Martin Saar verstärkt das Departement Erdwissenschaften seinen Schwerpunkt in der Erforschung des geotechnisch nutzbaren Untergrunds weltweit und in der Schweiz​. Zudem wird die Professur eine tragende Rolle im "Swiss Competence Center on Energy Research - Supply of Electricity" einnehmen und einen wichtigen Beitrag zur Energieversorgung de​s​ Landes leisten.

​Die Professur wird von der Werner Siemens Stiftung massgeblich unterstützt.

 

Auszeichnungen MSc Absolventen 2014

Das Departement Erdwissenschaften gratuliert Nadja Stalder und Markus Loher. Nadja Stalder erhält als beste Absolventin des Studiengangs MSc ETH in Erdwissenschaften den Willi-Studer-Preis. Markus Loher wird für die beste Master Arbeit mit der Medaille der ETH ausgezeichnet.

Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Master-Feier des Departements am 3. Dezember 2014.

Willi-Studer-Preis für Nadja Stalder
Mit dem Willi-Studer-Preis wird aus jedem Master-Studiengang der ETH Zürich die beste Absolventin/der beste Absolvent eines Studienjahres ausgezeichnet.

ETH Medaille für Markus Loher
Titel der Master-Arbeit: The Pockmarks of Lake Neuchatel - Sedimentological and geochemical studies on crater-shaped morphologic depressions on the lake floor of Lake Neuchatel.

 

Werkstattgespräche: Ferne Welten - fremdes Klima

Das Klima anderer Planeten zu studieren lohnt sich. Denn es schärft den Blick auf das irdische Klimasystem. Das sagt Prof. Tapio Schneider auf einer virtuellen Reise durch unser Sonnensystem im Werkstattgespräch: Ferne Welten - fremdes Klima.

 

Wichtiger Hinweis:
Diese Website wird in älteren Versionen von Netscape ohne graphische Elemente dargestellt. Die Funktionalität der Website ist aber trotzdem gewährleistet. Wenn Sie diese Website regelmässig benutzen, empfehlen wir Ihnen, auf Ihrem Computer einen aktuellen Browser zu installieren. Weitere Informationen finden Sie auf
folgender Seite.

Important Note:
The content in this site is accessible to any browser or Internet device, however, some graphics will display correctly only in the newer versions of Netscape. To get the most out of our site we suggest you upgrade to a newer browser.
More information

© 2015 ETH Zürich | Impressum | Disclaimer | 26.2.2015
top