News

Aktuelle Meldungen zu Forschung, Studium und dem Departement Erdwissenschaften an der ETH Zürich.

Aus den ETH News

01.09.2015

Erdbeben – eine ernstzunehmende Gefahr für die Schweiz

Gefährdungskarte

Der Schweizerische Erdbebendienst (SED) an der ETH Zürich hat nach zehn Jahren intensiver Forschung ein aktualisiertes Erdbebengefährdungsmodell erstellt. Dieses bestätigt: Erdbeben sind eine ernstzunehmende Gefahr für die Schweiz. Weiterlesen 

26.08.2015

«Ein Mehraufwand, der sich gelohnt hat!»

Bild: ETH Zürich/D-ERDW

Vor zehn Jahren startete die ETH Zürich zusammen mit der TU Delft und der RWTH Aachen ein trinationales Joint Master-Programm in Angewandter Geophysik. Wir befragten den Geophysik-Professor Hansruedi Maurer nach den Erfahrungen der ETH Zürich mit dem Pionierprojekt. Weiterlesen 

11.08.2015

Manche mögen‘s noch heisser

Photo: Kristjan Einarsson

Auf Island erbohrten Wissenschaftler extrem heisses Wasser, mit dem sich die geothermische Stromproduktion vervielfachen liesse. ETH-Erdwissenschaftler konnten nun erstmals dessen Entstehung realitätsnah simulieren. Sie prognostizieren, dass derartige Vorkommen in Vulkangebieten verbreitet sind. Weiterlesen 

01.06.2015

Ein Mann, der an die Grenzen geht

Johan Robertsson

Johan Robertsson ist Professor für Geophysik an der ETH Zürich, Spezialist für seismische Wellenausbreitung, Hobby-Historiker und Outdoor-Fan. Für eine neue Methode zur seismischen Datenerfassung wird er jetzt mit dem Eni-Award «New Frontiers of Hydrocarbons» ausgezeichnet, dem weltweit wichtigsten Preis auf dem Gebiet der Energiegewinnung. Weiterlesen 

16.05.2015

Pockennarben auf dem Seegrund

Seegundkrater

Aussergewöhnlicher und unerwarteter Fund: Geologinnen und Geologen entdeckten zufällig auf dem Grund des Neuenburgersees riesige Krater. Sie gehören zu den weltweit grössten Unterwasserkratern in Binnenseen. Ihr Ursprung ist nicht etwa vulkanisch, vielmehr handelt es sich dabei um  Wasserquellen. Weiterlesen 

Departement News

07.08.2015

Unser Umgang mit Rohstoffen

focusTerra Sonderausstellung «Boden Schätze Werte»

Die focusTerra Ausstellung «Boden Schätze Werte» informiert über die Entstehung, den Abbau und die Nutzung von mineralischen Rohstoffen - und unseren Umgang damit, wenn wir ein Produkt nicht mehr brauchen. Weiterlesen 

08.07.2015

Neuer Bildkatalog der Erdwissenschaftlichen Sammlungen

Objekt der Erdwissenschftliche Sammlungen

Die Erdwissenschaftlichen Sammlungen der ETH Zürich zeigen in einem neuen Katalog der Plattform ETH E-Pics circa 1200 Abbildungen von Mineralien, Fossilien und Gesteinen. Weiterlesen 

21.05.2015

ETH-Medaille für ausgezeichnete Doktorarbeiten

Das Departement Erdwissenschaften gratuliert Jonas Ruh und Zacharias Stelzer. Weiterlesen 

02.02.2015

Neue Professur im Bereich Geothermie

Prof. Martin O. Saar

Das Departement heisst Martin O. Saar, Professor für Geothermische Energie und Geofluide, herzlich willkommen! Weiterlesen 

20.11.2014

Enzo stellt geologische Fragen

Enzo ERDW

Wird der Golfstrom seine Intensität verlieren und die Erde in einer Eiszeit versinken? Wie können wir Tiefengeothermie gefahrlos als Energiequelle nutzen? Können Erdbeben vorausgesagt werden? Kann radioaktiver Abfall in geologischen Tiefenlagern sicher aufbewahrt werden? Weiterlesen 

13.11.2014

Auszeichnungen MSc Absolventen

Das Departement Erdwissenschaften gratuliert Nadja Stalder und Markus Loher! Weiterlesen 

18.09.2014

IAS Young Scientist Award

IAS Young Scientist Award

Michael Strasser, Assistenzprofessor für Sedimentdynamik am Geologischen Institut, erhält den Young Scientist Award der Internationalen Assoziation der Sedimentologen (IAS). Weiterlesen 

03.06.2014

Werkstattgespräch: Ferne Welten - fremdes Klima

Das Klima anderer Planeten zu studieren lohnt sich. Denn es schärft den Blick auf das irdische Klimasystem. Das sagt Prof. Tapio Schneider auf einer virtuellen Reise durch unser Sonnensystem im Werkstattgespräch. Weiterlesen 

Weitere Meldungen einblenden 
 
 
URL der Seite: https://www.erdw.ethz.ch/news-veranstaltungen/news.html
02.09.2015
© 2015 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich