Giardini, Domenico, Prof. Dr.

Prof. Dr.  Domenico Giardini

Adresse

ETH Zürich

Dep. Erdwissenschaften 

Prof. Dr. Domenico Giardini

Institut für Geophysik 

NO  H 69.1 

Sonneggstrasse 5

8092 Zürich

Schweiz

  • phone +41 44 633 26 10 
  • fax +41 44 633 10 65 
  • phone (Sek.) +41 44 633 26 05 
  • mail
  • vcard V-Card (vcf, 1kb)

Zusätzliche Informationen

Curriculum Vitae

Seit 1997 ist Domenico Giardini ordentlicher Professor für Seismologie und Geodynamik an der ETH Zürich.

Prof. Giardini wurde am 19. März 1958 in Bologna, Italien, geboren. Er studierte Physik und promovierte 1987 an der Universität Bologna. Er arbeitete an der Harvard Universität (1982-1986), am Istituto Nazionale di Geofisica in Rom (1987-1992) und als ausserordentlicher Professor für Seismologie an der Universität in Rom III (1992-1997).

Er war Direktor des Schweizerischen Erdbebendienstes bis 2011 und Präsident des Italienischen Istituto nationale di Geofisica e Volcanologia von 2011-2012.

Er präsidierte das Kompetenzzentrum Umwelt und Nachhaltigkeit des ETH-Bereichs (CCES) und führt nun das Schweizerische Kompetenzzentrum für Energieforschung – Strombereitstellung (SCCER-SoE).

Er steht dem Seismic Risk Sector der Italienischen Kommission für grosse Risiken vor und ist Mitglied der Schweizerischen Kommission für nukleare Sicherheit.

Er führte die Europäischen Kommission für Seismologie (ESC) und der International Federation of Seismic Networks (FDSN) und ist nun Präsident der International Association of Seismology & Physics of the Earth Interior (IASPEI).

Er koordinierte eine Anzahl von Internationalen Forschungsprojekten der Europäische Kommission (wie NERIES, SHARE, NERA, STREST), der UNESCO, UNO, NASA, ESA und der OECD.

Er ist Co-PI der ESA Pathfinder Mission, welche Technologien für die Messung der Gravitationswellen austestet, und der 2016 NASA InSight Mission, welche einen Seismometer auf dem Mars installieren wird.

Er führte das Global Seismic Hazard Assessment Program der UNO-Internationalen Dekade zur Verminderung von Naturkatastrophen (IDNDR) und war Mitbegründer der globalen Erdbeben Modell Initiative.

Er verfasste über 220 Publikationen in internationalen von Experten begutachteten Zeitschriften mit einem Schwergewicht in Tiefenbeben, des Splittings von Eigenschwingung der Erde, der Struktur des Erdmantels, der Anisotropie im innern Erdkern, seismische Gefährdung und Risiko Abschätzung, ‚Microzonation‘, planetare Seismologie, induzierte Seismik und der geologischen Energien. 60 Dissertationen wurden an seinem Lehrstuhl an der ETH Zürich abgeschlossen.

Er war Gastprofessor an der Caltech und ist aktuell Gastprofessor an der Nanyang Universität NTU in Singapur.

Vorlesungsverzeichnis

Herbstsemester 2017

Nummer Veranstaltung
651-1694-00L Seminar in Seismology 
651-3543-00L Geophysik I 

Forschungsgruppe

Seismologie und Geodynamik

 
 
URL der Seite: https://www.erdw.ethz.ch/personen/profil.html
26.06.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich